FACHBERATUNG FÜR MIGRANT*INNEN ORGANISATIONEN

Ein gefordertes Modellprojekt vom Bezirksamt Pankow. 

MIGRAPOWER  ist ein gefördertes  Modellprojekt vom Bezirksamt Pankow und ein Tandem Projekt von MaMis en Movimiento e.V. und Verband für Interkulturelle Arbeit e.V. (VIA).  Das Hauptziel des Projektes ist die Stärkung der Arbeit der MSO und Erhöhung ihrer selbständigen Interessenvertretung im Bezirk Pankow. Aufgrund einer schon seit längerem bestehenden guten Zusammenarbeit mit dem VIA Regionalverband Berlin/Brandenburg e.V. haben wir vor das Projekt 2017 mit VIA fortzuführen.

 

Ziele

Stabilisierung von Fachnetzwerken der MO mit der  Verwaltung in Pankow, um ihre gesellschaftliche  Teilhabe nachhaltig und dauerhaft zu festigen.

 

Direkte Ziele für das Projekt:

•Verbesserung der Organisationsentwicklung der  einzelnen MO, um ihre  Kompetenzen für die lokale Arbeit zu stärken.

•Bessere Vernetzung der MO und  Multiplikator*innen mit Migrationshintergrund im  Bezirk durch die Unterstützung der Plattformen in  Pankow.

•Erleichterung der fachlichen Vertretung von MO  in der Fachöffentlichkeit und die Sichtbarkeit ihrer  Arbeit.

Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an:

•Migrantische  Organisationen,  dazu  zählen eingetragene Vereine, Initiativen und (in)formelle Netzwerke.

•Multiplikator*innen: Sie sind auf Grund ihrer hohen Bereitschaft und ihrem Engagement in der Lage andere Menschen zu erreichen und Wissen weiterzugeben.

•Verwaltung, öffentliche Einrichtungen, Institutionen, Träger, Verbände und sonstige Akteure.

NACHHALTIGKEIT

Die Nachhaltigkeit des Projekts lässt sich in verschieden Aspekte einordnen:

• Wissen als lebenslanges Gut

• Vernetzung erweitert den Horizont

• Institutionalisierung des partnerschaftlichen Arbeiten in Pankow

• Arbeitshilfen als fassbare Instrumente

• Binnenstärkung der führenden Organisationen von Tandem-Projekten

ANGEBOT

Fachberatung

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns:

beratung@migrapower.org

Kontakt

Qualifizierung 

2018

Erfahren Sie mehr über unsere Qualifizierungsreihe.

 

Kalender

 

PARTNERS

MaMis en Movimiento e.v.

MaMis en Movimiento e.V. Mutterschaft und Migration in Bewegung eV (MeM e.V.) - ist zwar eine Gruppe von lateinamerikanischen und spanischsprechenden Müttern, aber nichtsdestoweniger  offen für andere Kulturen. Erwartung und Ziel der Gruppe ist es, mit ihrer spezifischen Weise die deutsche Kultur zu bereichern, aber auch sich besser zurechtzufinden im deutschen Behördendschungel. Um die Integration der in Berlin lebenden, spanisch sprechenden Community in das öffentliche Leben des Stadtbezirks zu verbessern, kombiniert unser Programm unterschiedliche Strategien und einbeziehende Methoden, die sich sowohl an Mütter, Kinder und Familien mit deutschem Hintergrund als auch an Familien mit Migrationshintergrund wenden. Wir führen eine Vielzahl an interkulturellen Aktivitäten durch. Ausgehend von diesem Standpunkt hat MaMis en Movimiento verschiedene Aktivitäten organisiert, die sich in erster Linie an hispanisch-deutsche Familien und an die lokale Gemeinschaft in Berlin richten.

Weitere Informationen zu MaMis en Movimiento, seinen Mitgliedern und Projekten finden sich unter www.mamisenmovimiento.de

Verband für Interkulturelle Arbeit e.V.

Der Verband für interkulturelle Arbeit VIA Regionalverband Berlin/Brandenburg e.V. wurde 1992 gegründet und ist ein Dachverband von 40 Organisationen der interkulturellen Arbeit, der Migrations- und Integrationsarbeit, der Antirassismus- und Antidiskriminierungsarbeit und der Entwicklungsarbeit. 27 unserer Mitgliedsorganisationen sind Migrant*innenorganisationen (MSO). Das VIA-Netzwerk in Berlin versteht sich als Plattform des Austausches, der wechselseitigen Erschließung der Potenziale unserer Mitglieder füreinander und der gemeinsamen Interessenvertretung auf politischer Ebene. Der VIA-Regionalverband ist zudem Projektträger mehrerer auf das Empowerment von MSO zielender Projekte (VIA-Servicestelle Empowerment von MO, IKMO, Willkommen in Berlin) In diesen Projekten bieten wir Beratung, Information und Qualifizierung für MSO, individuelles Vereinscoaching aber auch die gezielte Vernetzung von MSO miteinander, mit Fachverwaltungen und Fachdiensten.


VIA ist zudem Servicestelle für Migrant*innenorganisationen in den Bereichen Vereins-, Projekt- und Finanzmanagement. Wir beteiligen uns an politischen Plattformen von MSO in Berlin und treten aktiv für mehr Chancengleichheit und politische Partizipation von Berliner*innen mit Migrationshintergrund ein.
Andere Arbeitsfelder von VIA sind Antidiskriminierungsarbeit, interkulturelle Sozialraumarbeit, Migration und Gesundheit.

 

Weitere Informationen zu VIA, seinen Mitgliedern und Projekten finden sich unter http://www.via-in-berlin.de/

Gefördert von Bezirkamt Pankow

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now